Was Sie Über Winterreifen Wissen Müssen

Sommerreifen

Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass Winterreifen für den Einsatz bei winterlichen Konditionen optimiert wurden. Sie wurden früher als Reifen für Schnee bezeichnet, aber sie haben sich weiterentwickelt und können jetzt bei allen winterlichen Konditionen verwendet werden, deswegen werden sie jetzt nur noch als Winterreifen bezeichnet. Winterreifen wurden getestet und müssen Leistungstests bestehen, um das Schneeflocken-Symbol auf der Seitenwand zu erhalten. Dieses Symbol unterscheidet sich vom M+S-Symbol, das die Hersteller auf der Seitenwand anbringen können, wenn sie der Meinung sind, dass das Profil gut für Matsch und Schnee geeignet ist. Wenn Reifen für den Wintereinsatz zugelassen sind, dann haben sie ein Schneeflocken-Symbol und nicht nur das M+S-Symbol.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Winterreifen und zwar Spikesreifen und Haftreifen. Der große Unterschied ist, dass Spikesreifen metallische Spikes verwenden, die aus dem Profil herausragen, um Haftung und Traktion zu erzeugen und das funktioniert sehr gut auf vereisten Oberflächen. Haftreifen verwenden Haftpartikel, die zum Profil hinzugefügt wurden. Der Vorteil von Haftreifen ist, dass es keine Einschränkungen für ihre Verwendung gibt und sie in jedem Land legal verwendet werden können. Sie sollten dennoch nur im Winter verwendet werden und Sie sollten sie im Sommer mit Sommerreifen ersetzen. Dadurch werden Sie das ganze Jahr über die beste Leistung erhalten.

Für weitere Informationen zu Winterreifen können Sie uns hier besuchen: https://www.nokiantyres.de/

Wann Und Wo Sollten Sie Neue Sommerreifen Kaufen?

SUV Reifen

Hochwertige Sommerreifen zu haben ist genauso wichtig, wie anständige Winterreifen im Winter zu haben. Sie müssen sicherstellen, dass Sie Reifen haben die für die Hitze im Sommer entworfen wurden und gleichzeitig gut vor Aquaplaning aufgrund von starkem Sommerregen und Gewittern schützen.

Wann kaufen

Der beste Zeitpunkt für den Kauf neuer Reifen hängt davon ab, wie dringend Sie sie benötigen. Sie sollten einen neuen Satz kaufen, wenn die Profiltiefe nur noch 4 mm beträgt, weil der Reifen dann viele wichtige Eigenschaften verliert, wie z.B. Haftung, Nasshaftung, Bremsweg usw.

Wenn sich das zeitlich mit Ihrem halbjährlichen Reifenwechsel überschneidet, dann können Sie einen neuen Satz kaufen, wenn Sie Ihre Winterreifen abmontieren und Ihre Sommerreifen anbringen oder dann, wenn Sie Ihre Sommerreifen abmontieren. Wenn Sie dann die Reifen kaufen, wenn Sie Ihre Sommerreifen abmontieren, dann können Sie sie vielleicht zu einem etwas besseren Preis kaufen, weil die meisten Menschen dann Winterreifen kaufen möchten, weil jeder auf Winterreifen wechselt und manche Menschen einen neuen Satz haben möchten. Wenn Sie dann einen neuen Satz Sommerreifen lagern, dann müssen Sie darauf achten, dass Sie sie richtig und unter den richtigen Bedingungen lagern. Lassen Sie Ihre Reifen am besten in der Reifenwerkstatt lagern, weil die Mitarbeiter dort wissen, wie man sie optimal lagert. Sie sind auch in der Lage, sie sicher zu lagern und Sie müssen die Reifen dann nicht immer hin und her schleppen, wenn Sie sie wechseln müssen.

Wenn Sie kurz vor dem Wechsel auf Sommerreifen neue Reifen kaufen, dann müssen Sie sich entscheiden, welche Sommerreifen Sie haben möchten. Vielleicht gibt es ein paar neue Reifenmodelle, die im Frühling noch nicht verfügbar waren. Es kann aber sein, dass Ihre Reifenwerkstatt die gewünschten Reifen nicht vorrätig hat und einige Zeit benötigt, um die Reifen zu finden, für die Sie sich entschieden haben.

Wo kaufen

Der beste Ort für den Kauf neuer Reifen ist Ihre Reifenwerkstatt, wenn sie eine große Auswahl an hochwertigen Reifen hat. Ein großes Reifengeschäft oder das Internet sind auch gute Optionen. Sie sollten zumindest das Internet nutzen, um Informationen darüber zu sammeln, welche Reifenoption für Ihr Fahrzeug die beste ist. Sie sollten immer versuchen, sicherzustellen, dass Sie dort die Reifen auf Ihre vorhandenen Felgen montieren lassen können, wo Sie sie gekauft haben, weil Sie das nicht selbst tun können.

Wenn Sie Ihre Reifen bei jedem Reifenwechsel von Experten anbringen lassen, dann gibt Ihnen das viel Sicherheit, weil sie die Qualität der Reifen beurteilen und sicherstellen können, dass die Reifen richtig gewuchtet sind und mit dem richtigen Drehmoment angebracht werden, damit sie nicht abfallen. Sie sollten am besten nach ein bis zwei Wochen Fahrt nachgezogen werden.

Für weitere Informationen zu Sommerreifen können Sie uns hier besuchen: https://www.nokiantyres.de/